Requiem for a childhood.
  Startseite
    Tag
    Nacht
  Archiv
  sehen
  staunen
  verstehen
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Oldskool
   Spieglein
   Was aus der Seele spricht.

http://myblog.de/verdreht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Dort, wo du nicht hinsieht, steh ich und schau weg. Manchmal ist der Punkt, auf dem ich stehe, nur dadurch gut, dass ich genau weiß, dass ich bald zu weit weg bin um ihn auch nur aus der Ferne erahnen zu können. Ist alles, was mich hier noch hält, die Aussicht darauf, dass ich bald weglaufen und so viele Menschen endlich hinter mir lassen kann. Manchmal denke ich an dich und den letzten Winter, und frage mich, wie unser Leben weitergeht. Nicht deins, nicht meins. Unser Leben. Und frage mich, ob es das jemals geben wird. Manchmal kommt wieder, was ich hinter mir lassen wollte, und tritt noch mehr zum Vorschein, was ich niemals hinter mir lassen kann. Finde ich wieder keinen Weg, die Gedanken abzustellen oder nicht jedes Gefühl an mich heranzulassen. Und manchmal ist "manchmal" auch nur ein Versuch, die Gegenwart als solche nicht erkennbar zu machen; manchmal ist jetzt. Und ein Dreck ist, was du da stammelst, von Sehnsucht auf meinem Gesicht.
30.10.07 18:07
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung