Requiem for a childhood.
  Startseite
    Tag
    Nacht
  Archiv
  sehen
  staunen
  verstehen
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Oldskool
   Spieglein
   Was aus der Seele spricht.

http://myblog.de/verdreht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich bleibe nicht ruhig, aber ich kann es lernen.
Dann lass ich dich gehen. Irgendwann, ohne mich zu entfernen.
10.9.06 18:38


Ich zeige dir dauernd meine Seele, ich versuche es zumindest,
aber du guckst garnicht hin.
Meistens stehst du vor mir und bist schrecklich weit weg. Was ich unbedingt will, was mich wach hält und mir den Atem nimmt, ist nichts mehr und kann nichts als mich frieren zu lassen.|| Irgendwann, vielleicht nicht jetzt, falle ich nicht mehr jeden Schritt. Weil ich es nicht mehr kann. Weil oft irgendwann oft genug und Schwere manchmal unsichtbar wird.
Mehr als das. Nichts Anderes.
22.9.06 22:28


Es ist dein Leben, das Purzelbäume schlägt.
Wer sich nicht wiederfindet, schwindelig, haltlos und verdreht ist bin nur ich.
23.9.06 14:40





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung